Schlagwort-Archive: Prostituiertenschutzgesetz

Werbeverbot nach § 32 III Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)

Nichts Ungeschütztes mehr Seit dem 01.07.2017 ist es verboten, Werbung in welchen Medien auch immer oder auf welchen Wegen auch immer zu machen mit Hinweisen auf „die Gelegenheit zum Geschlechtsverkehr ohne Kondom“, das darf auch nicht verschlüsselt geschehen. Das bedeutet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aufzeichnungspflichten nach § 28 Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)

Tag für Tag Nach § 28 Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) ist der Betreiber eines Prostituiertengewerbes verpflichtet, jeden Tag (§ 28 III ProstSchG) aufzuzeichnen, welche Prostituierte (Vor- und Zuname oder Alias) ihre Dienstleistung den Kunden anbietet und welche Zahlungen von der Prostituierten an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Anmeldepflicht für Prostituierte nach § 3 Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)

Wie wollen die das schaffen? Ich habe für einige Mandanten in einigen (11) deutschen Großstädten bei den Gemeinden schriftlich nachgefragt, wo sich meine Mandantinnen und Mandanten zur notwendigen Gesundheitsberatung melden sollen und bei welcher Behörde sie sich vor Aufnahme ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer ist Betreiber eines Prostitutionsgewerbes nach § 2 Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)?

Auch der Vermieter wird zum Betreiber Gemäß § 2 Absatz III Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) betreibt ein Prostitutionsgewerbe, wer gewerbsmäßig Leistungen im Zusammenhang mit der Erbringung sexueller Dienstleistungen durch mindestens eine andere Person anbietet oder Räumlichkeiten hierfür bereitstellt, indem er eine Prostitutionsstätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sicherheit und Gesundheitsschutz nach § 24 Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)

Hygiene steht beim Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) im Vordergrund Das Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) schreibt in § 24 einiges vor, was nicht nur einzuhalten ist, sondern sicher auch intensiv überprüft werden wird. § 24 Sicherheit und Gesundheitsschutz (1) Der Betreiber eines Prostitutionsgewerbes hat dafür Sorge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anmeldung nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) nicht verzögern

Neuanmeldung nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) sofort! Prostituierte, die schon vor dem 01.07.2017 als solche tätig sind und Betreiber von einem Prostitutionsgewerbe, das schon vor dem 01.07.2017 besteht, habe eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2017, um sich nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Zeit läuft für die Anmeldungen nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)

Fristen nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) § 12 Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) Wer ein Prostitutionsgewerbe betreiben will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde. Das gilt ab dem 01.07.2017, wer also ab dem 01.07.2017 mit solch einem Gewerbe beginnen will, sollte sofort tätig werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar